Musikaiser

Melodika

Musikaiser's Tastenkünstler

Anfängerkurse für Kinder ab 6 Jahren!
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Als idealen Einstieg in die Welt des instrumentalen Spiels hat sich die Melodika in den letzten Jahrzenten bestens bewährt. Ein kindgerechtes Einstiegsinstrument, das sich nicht verstimmt, sehr robust und kostengünstig ist.

Das kann Ihr Kind in maximal 12 Monaten

  • Ca. 25 – 30 Lieder

  • Notenlesen bis zum c“ inkl. #,b Vorzeichen

  • Erste Bühnen- und Konzerterfahrung

  • Kennenlernen der Klaviertastatur und Fingertechnik

  • Stärkung des Rhythmusgefühls und der Gehörbildung

Am Ende des Kurses gibt es für diese tolle Leistung ein Zeugnis und eine Urkunde, die den Abschluss auch für weiterführende Ausbildungen (Musikvolksschule, Musikhauptschule etc.) dokumentieren.

In den Kleingruppen steht der Spaß im Vordergrund und die Kinder motivieren sich gegenseitig. Ohne Leistungsdruck in einem harmonischen Miteinander lernen die Kinder neben dem Musizieren auch, aufeinander zu hören und gegenseitige Rücksichtnahme. Die soziale Kompetenz wird bei musizierenden Kindern stark gefördert und ist eine der wichtigsten Eigenschaften unserer Zeit!

Wie funktioniert eine Melodika?

Die Melodika ist ein Harmonikainstrument, das sich wegen seiner einfachen Spieltechnik vor allem für Kinder eignet.

Bei einer Melodika wird der Luftstrom nur in einer Richtung hindurchgeführt, und zwar durch Hineinblasen in das Instrument mit Atemluft über das Mundstück oder über einen, statt des Mundstücks angesetzten Luftschlauch. Durch Druck auf die Taste wird ein Ventil zur Ton-Kanzelle geöffnet. Der Luftstrom regt die dort sitzende Stimmzunge zum Schwingen an und der jeweilige Ton wird erzeugt.
(Quelle: Wikipedia)

Interessiert?

Senden Sie mir bitte Informationen zu folgenden Themen zu:

Wir unterrichten

Kontakt    Impressum