Musikaiser

Akkordeon

Das Akkordeon ist ein sehr vielseitiges Instrument. Oft wird es leider allzu schnell in die Schublade der Volksmusik gesteckt, obwohl es viel mehr zu bieten hat. Von Tanzmusik bis Pop, von Klassik bis Rock ist das Akkordeon vielseitig einsetzbar – diesem Instrument sind kaum Grenzen gesteckt!

Der geschlossene Balg erlaubt moderner Unterrichtsführung den Einsatz mentalen Trainings. Fehlervermeidung steht bei der Neuerarbeitung an erster Stelle. Dies verhindert Trainingsfrust und sorgt für schnelle Erfolgserlebnisse. Mentales Training sorgt ebenso für eine Konzentrationssteigerung, die sich auch in nicht musikalischen Bereichen bemerkbar macht.

Die Musikschule Musikaiser bietet Akkordeon-Unterricht als Gruppen- oder Einzelunterricht an. Professionelles, modernes Unterrichtsmaterial gibt den SchülerInnen ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Training zuhause. Der Einsatz von Playback-CDs im Unterricht ermöglicht die Simulation von einem gemeinsamen Spiel mit Schlagzeug, Keyboard, Gitarre und anderen Instrumenten. Die SchülerInnen lernen so, sich mit Bandsituationen auseinanderzusetzen und Tempo, Dynamik und Akzente an ihre akustische Umgebung anzupassen. Das erleichtert einen Einstieg in Bands oder in ein Orchester.

Horizonte erweitern

Eine profunde Theorie-Ausbildung gibt den SchülerInnen über das musikschulintern verwendete Notenmaterial hinaus die Möglichkeit, selbstständig ihre musikalischen Horizonte zu erweitern.

Für alle, die noch kein eigenes Instrument besitzen, stehen Leihinstrumente zur Verfügung. So kann jeder zu einem attraktiven Preis mehrere Monate in die Welt der Tasten und Bässe hinein schnuppern, ohne gleich in ein eigenes Akkordeon investieren zu müssen.

Motivation durch Konzerte

Gemeinsame Konzerte sorgen für Motivation und geben den MusikerInnen die Chance, Erlerntes vor Publikum zu präsentieren. In verschiedenen Leistungsgruppen wird individuell dafür gesorgt, dass niemand unter- oder überfordert wird. Der Lohn der MusikerInnen ist ja in den ersten Jahren bekannter weise nicht das Geld, sondern der Applaus!

Was ist ein Akkordeon

Das Akkordeon ist ein Handzuginstrument, bei dem der Ton durch freischwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird. Es zählt somit zu den selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophonen. Man zählt heute alle Handzuginstrumente, die auf der rechten Seite, dem Diskant, die Tastatur in einer abgewinkelten Form angebracht haben, zu den diversen Akkordeonarten. Diese Anordnung der Tastatur geht auf die ersten Wiener oder die ersten französischen Instrumente zurück.
(Quelle: Wikipedia)

Interessiert?

Senden Sie mir bitte Informationen zu folgenden Themen zu:

Wir unterrichten

Kontakt    Impressum